Cornelia Diethelm

4. März 2021
1/2021

Die zündende Idee  |

Das «Centre for Digital Responsibility» ist ein Thinktank für Digitale Ethik mit dem Ziel, den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten.

Die Überzeugung  |

Wir leben in einer unglaublich spannenden Zeit! Nutzen wir diese, indem wir in unsere persönliche Resilienz investieren und neugierig bleiben.

Das Ziel  |

Es ist von eminenter Bedeutung, Brücken zwischen der Wirtschaft und den Erwartungen der Gesellschaft zu schlagen. Denn nicht alles, was technisch möglich ist, ist auch sinnvoll.

|  Blick in die Zukunft

Immer mehr Menschen werden die digitale Transformation mit ethischem Kompass aktiv mitgestalten: Das macht sie nachhaltig positiv für die Arbeit und unser tägliches Leben. 

|  Das Produkt

Das CAS Digital Ethics der HWZ hilft, Chancen und Risiken der Digitalisierung zu erfassen und sich bewusst mit den ethischen Aspekten auseinanderzusetzen.
Cornelia Diethelm verfügt über einen Master in Digital Business. 2018 hat sie ihre eigene Firma gegründet, die Shifting Society AG, und sich an der Datenschutzpartner AG beteiligt. Seither dreht sich bei ihr alles um Digitale Ethik. Mit ihrer jährlichen Konferenz «Shift» und dem Aufbau des CAS Digital Ethics an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) trifft sie den Nerv der Zeit.
Anzeige